Aktiv sein

Wandern

Endlich Urlaub! Jetzt haben Sie Zeit abzuschalten und zu sich zu finden. Vergessen Sie den grauen Alltag und freuen Sie sich auf grüne Almen und ausgedehnte Wälder. Also, rein in die Wanderschuhe und auf zur Entdeckung von 1.200 km markierten Wanderwegen.

 

Ausführliches Kartenmaterial mit genauen Beschreibungen ist für alle Wanderwege als Print- und Online Edition verfügbar.

 

Nachfolgend finden Sie einige Tipps & Infos für unvergessliche Urlaubstage.

Fahrrad

Der Radweg R 3 führt direkt am Camping vorbei und Sie haben Anschluss zu einem weitläufigen Wegenetz.

 

Die Radtouren können mit dem Fahrrad, dem E-Bike oder auch mit Mountainbikes befahren werden. Die Fahhrradtouren sind gemütlich angelegt und eignen sich auch ideal für Familien mit Kindern.

 

Der Gailtalradweg R 3 verläuft von Kötschach bis Villach. Er hat eine Länge von ca. 80 km und ist durchgehend beschildert. Er führt entlang des Gailflusses, aber auch durch kleine Dörfer und vorbei an alten Bauernhöfen. Die Strecke ist gemütlich und fast ohne Steigungen befahrbar und in 1 - 2 Tagen leicht zu schaffen.

 

Detailinformationen finden Sie über diesen link: Radweg R 3

Mountainbike

Herausforderung, Climbings, Downhills und Trails - für Mountainbiker das Höchste.

 

820 km offizielle Mountainbikestrecken und mehr als 20.000 Hm bieten viele Herausforderungen und grenzenlose Freiheit. Viele Strecken führen über die Grenze nach Italien und garantieren herrliche Kontraste. Zu allen Touren gibt es ausführliche und detaillierte Tourbeschreibungen als Print und online-Edition.

 

Im MTB-Tourguide finden Sie genaue Beschreibungen inkl. GPS-Daten, auch für Apple und Android.

 

Detailinformationen finden Sie über diesen link: Tourenportal

Wandertipp: Garnitzenklamm

Die Garnitzenklamm zählt zu den schönsten Klammen Kärntens. Der Start bzw. Klammeingang befindet sich ca. 10 km vom Camping entfernt und ist mit dem Auto oder Fahrrad leicht ereichbar.

 

Der Ganitzenbach hat im Laufe der Geschichte eine 6 km lange Schlucht zwischen steil aufragenden Felsen geschaffen, die nun als Klamm begehbar ist.

 

Die Klamm gliedert sich in 4 Abschnitte, die jeweils schwieriger und alpiner werden. Nach dem 2. Abschnitt ist der Rückweg über St. Urbani möglich. Am Ende des 4. Teils befindet sich an der Klause das Klammende mit dem Übergang zum Nassfeld.

 

Highlight der Klamm sind die rauschenden Schluchtengen, viele Wasserfälle und die imposante Naturlandschaft.

 

Detailinformationen finden Sie über diesen link: Garnitzenklamm

Wandertipp: Karnischer Höhenweg

Lassen Sie sich ein auf das Abentuer Karnischer Höhenweg. Für den 110 km langen Wanderweg sollten 8 - 10 Etappen eingeplant werden. Die tägliche Wanderzeit beträgt etwa 5 bis 8 Stunden.

 

Der Karnische Höhenweg führt entlang der österreichisch-italienischen Grnze. Er wird auch Friedesweg genant, weil im ersten Weltkrieg seine Steige für die Truppenversorgung in den alpinen Stellungen dienten. Auch heute wandern Sie dabei auf den Spuren der Geschichte, weil noch viele Relikte an diese Zeit erinnern.

 

Detailinformationen finden Sie über diesen link: Karnischer Höhenweg

Abenteuertipp: Nassfeld

Das Nassfeld ist der Erlebnisberg des Gailtals. Es erwarten Sie die Sommerrodelbahn, das Felsenlabyrinth und viele Outdoor-Aktivitäten.

 

Die Talstation der Seilbahn liegt in Tröpolach, ca. 15 km vom Camping entfernt. Es besteht aber auch die Möglichkeit mit dem Auto auf das ca. 1.600 m hohe Nassfeld zu fahren.

 

Detailinformationen finden Sie über diesen link: Nassfeld www.nassfeld.at

Ausflugstipp: Venedig

Das weltberühmte Venedig ist ganz nah. In nur 2 Autostunden erreichen Sie Venedig und tauchen ein in ein Erbe der Weltkultur. Romantische Gassen, beeinduckende Architektur und natürlich die venezianischen Gondoliere schaffen Eindrücke, die unvergesslich bleiben.

 

In den Sommermonaten werden auch Busfahrten und Tagesausflüge nach Venedig angeboten.

 

Detailinformationen finden Sie über diesen link: Venedig

Mitten im Alpen Adria Raum

Der Camping liegt zentral im Alpen Adria Raum und ist Ausgangspunkt für viele interessante Ausflüge.

 

Mit dem Auto gelangen Sie innerhalb von zwei Stunden zum Meeresstrand an die Adria. Richtung Norden erreichen Sie innerhalb von zwei Autostunden z.B. die Kulturstadt Salzburg.

 

Lassen Sie sich inspirieren und folgen Sie diesem linK: Alpen Adria Magazin

Kontakt

Camping MAX Pressegger See
Presseggen 5
9620 Pressegger See

Österreich

 

office@camping-max.com

 

++43 4282 2727 Camping

++43 4282 2039 Office Winter

++43 664 2841962 Mobil

 

GPS

46° 37´49,8" N

13° 27´34,2" O

ACSI Campinginfo
PayPal Vorkasse Bar bei Abreise
Paypal, Advance Payment, Bar bei Abreise

Links

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Camping Pressegger See, Max Edlinger. Alle Rechte vorbehalten